11 Tipps gegen Stress im Büro

11 Tipps gegen Stress im Büro

Dezember 6th, 2011  |  Veröffentlicht in Entspannung

Das ist seit Jahren bekannt und die Krankenkassen sehen darin einen der größten Kostenfaktoren. Dennoch sind stressverursachte psychische Störungen die häufigste Ursache für vorzeitigen Ruhestand. Und Studien zeigen, dass die Mehrheit der Erwerbstätigen unter Stress verursachenden Bedingungen arbeiten: Leistungs- und Zeitdruck führen zu dauerhafter Stressbelastung.
Dabei ist die natürliche Stressreaktion notwendig und sogar nützlich, denn Stress kann zu körperlichen und geistigen Höchstleistungen befähigen. Deswegen kann kurzfristig auftretender Stress, zum Beispiel in Form von Lampenfieber, sogar gesundheitsfördernd sein.
Dazu ist es aber notwendig, dass sich Stress und Erholungsphasen abwechseln, denn die Belastung durch stressverursachende Faktoren kann sich bei unzureichender Entspannung aufsummieren. Fallen die Entspannungsphasen zu kurz aus oder sind diese gar nicht vorhanden, befindet sich der Körper in einem krankmachenden dauerhaften Stresszustand.
Dies sollten Arbeitgeber schon im eigenen Interesse vermeiden, denn Stressfolgen gehören zu den wichtigsten Ursachen für Krankschreibungen. Außerdem sind die Mitarbeiter leistungsfähiger und zufriedener, wenn der Arbeitslatz auch die Möglichkeit zur Entspannung bietet.
7 Tipps, was jeder Einzelne tun kann, um den alltäglichen Stress im Büro abzubauen, bietet die folgende Infografik. Zusätzlich werden noch 4 Ideen vorgestellt, wie der Arbeitgeber seine Mitarbeiter dabei unterstützen kann.
Infografik - Tipps für den Stressabbau im Büro

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Das könnte Sie auch interessieren:

Schlagwörter:

Anzeige

Werbung

Suchen:



Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen