Maritime Mode für Männer und moderne Trends

Maritime Mode für Männer und moderne Trends

Mai 22nd, 2013  |  Veröffentlicht in Kleidung

Der Sommer steht wieder vor der Tür doch in Ihrem Kleiderschrank herrscht noch sommerliche Ebbe? Was die Trends diesen Sommer für die Männerwelt bereithalten wird durch die neusten Frühlings- und Sommerkollektionen eingeleitet. Hier wird schnell deutlich dass auch in der Männerwelt keine Tabus mehr in der Mode zu finden sind. Neben minimalistischen oder eleganten asiatischen Einflüssen bleiben jedoch die Basics bestehen. Hierzu gehören sicherlich auch die sommerlichen maritimen Looks.

Den Sommer spüren

Maritime MännermodeDa maritime Mode an die Schifffahrt angelehnt ist, bringt sie automatisch angenehme Assoziationen mit dem weiten unbekannten Meer, entspannenden Urlauben und verträumten Schiffsreisen mit sich. Die Idee seine freie Zeit auf der ruhigen See zu verbringen gibt einem den Anlass lässige bequeme Mode für den Sommer zu wählen. Um stilvoll in warmen Brisen seine Entspannung zu suchen, bietet die maritime Mode den perfekten Sommereinstieg. Elegant eine Schifffahrt zu machen spiegelt sich hier in der Kleiderwahl wieder. Maritim angelehnte Mode ist demnach von der Seefahrt für die Seefahrt und darüber hinaus für alle, die die Idee der Seefahrt an sich schon interessant finden. Sie strahlt zur gleichen Zeit Männlichkeit und Abenteuerlust als auch Ruhe und Entspannung aus.

Maritime Sommerlooks

Maritime Mode von Gaastra deckt den casual Look des Mannes im Sommer auf eine lässige aber doch stilvolle Weise ab. Bequeme Schnitte, die meist etwas lockerer ausfallen, sorgen für einen sommerlichen Touch und einen luftigen Tragekomfort. T-Shirts mit V-Ausschnitte oder Knopfleisten geben der Kleidung darüber hinaus einen sportlichen Look, der bei der maritimen Mode nicht fehlen darf. Besonderheiten wie zum Beispiel Leinenhosen oder Bermudas sorgen für ausgefallene Kombinationsmöglichkeiten der Klassiker. Für die etwas kälteren Tage ist mit sportlichen Langarmshirts und Pullovern gesorgt. Zu dem Assortiment der maritimen Mode gehören außerdem Kombinationsjacken, wasserfeste Jacken und Regenjacken für den Fall, dass ein Sommersturm die warmen Brisen ablöst.

Klassisches Farbenspiel

Zu den komfortablen Schnitten gehören selbstverständlich auch die frischen Farben des Sommers. Vor allem das klassische Farbenspiel der Seefahrt spielt in der maritimen Mode eine wichtige Rolle. Dunkle Blautöne in Kombination mit weiß sind hierbei die Basics. Kontrastfarben wie rot oder orange sorgen zum Beispiel in Nähten oder Knöpfen für abwechslungsreiche Raffinesse. Das Klassischste an dem Marinelook ist allerdings das Streifenmuster. Dicke, dünne, Längs- oder Querstreifen runden den Seefahrt Stil ab. Sie zieren nicht nur Shirts sondern sind auch als Muster für zum Beispiel Bermudas angesagt. Diese Basics sind immer wieder aktuell und kommen fast jeden Sommer wieder in Mode. Will man jedoch ein wenig von dem Standard abweichen kann man seine maritime Kollektion auch um etwas modernere Farben erweitern. Hier ist zu denken an gelb als Kontrastfarbe oder verschiedene Blautöne wie zum Beispiel ein etwas helleres petrol. Kombinationen aus einer gelben Hose und einem dunkelblau weiß gestreiftem Shirt oder aus einer weißen Leinenhose und einem petrolfarbigem Shirt sind modische sommerliche Hingucker.

 Foto: ©1001nights – istockphoto

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Das könnte Sie auch interessieren:

Schlagwörter:

Ihre Meinung

Anzeige

Werbung

Suchen:



Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen