Umstandsmode: Schwangere haben es bei trendiger Mode oft schwer

Schwangere haben es bei trendiger Mode oft schwer

Juli 26th, 2013  |  Veröffentlicht in Kleidung

Umstandsmode günstig kaufenWenn sich ein Baby ankündigt, geht für die meisten Paare ein Wunsch in Erfüllung. Mit dem Baby wird aus einem Paar eine Familie und aus zwei eigenständigen Personen wird ein Elternpaar. Doch bereits während der Schwangerschaft stellen sich oft ungewünschte Nebenwirkungen ein. Dazu gehört bei vielen Frauen vor allem in der zweiten Schwangerschaftshälfte die Gewichtszunahme. Jetzt beginnt die Suche nach der richtigen Umstandsmode. Die gestaltet sich jedoch oft schwierig und führt nicht selten zu Ernüchterung und Unzufriedenheit, weil die Mode unvorteilhaft oder nicht zeitgemäß ist. Doch auch Schwangere haben einen Anspruch auf hübsche und trendige Mode.

Für Schwangere bleibt der Trend oft auf der Strecke

Die meisten Frauen sind bei Eintreten einer Schwangerschaft im Durchschnitt zwischen 25 und 35 Jahre alt. Sie sind erwachsen, gefestigt und haben auch modisch betrachtet, ihren für sich passenden Stil entwickelt. Den möchten sie natürlich auch möglichst während ihrer Schwangerschaft beibehalten. Doch oftmals wird es ihnen nicht leicht gemacht, auch während dieser anstrengenden Und aufregenden Monate trendig und modern auszusehen. Viele Umstandsmoden umhüllen die Schwangerschaftspfunde zwar, verbergen jedoch auch oftmals alle anderen Kurven, die eine Frau vielleicht gern trotz Schwangerschaft zeigen möchte. Schließlich verläuft jede Schwangerschaft anders und jede Fau verändert sich somit auch unterschiedlich. Somit müsste auch die Mode für verschiedene Stile etwas bieten können.

Es naht Hilfe in Sachen Mode

Viele Modemarken haben dieses Problem bereits erkannt und steuern entsprechend dagegen. Sie bieten für jeden Geschmack und jede Figur eine angemessene Auswahl trendiger Mode. Die Bandbreite reicht von kurzen und langen Kleidern für warme Sommertage bis hin zu raffiniert geschnittenen Blusen und Figur betonenden Jeans. Die Farben sind bunt und strahlen Freude aus. Auch an das passende Brautmodengeschäft wurde gedacht. Die Braut darf sich nun auch im fortgeschrittenen Schwangerschaftsstadium über schicke Schnitte freuen, die an den richtigen Stellen betonen und an anderen etwas geschmeidig umhüllen. Für alle Frauen, die in den letzten Monaten ihrer Schwangerschaft mit warmen Temperaturen. Kämpfen haben, gibt es Bademode für die nötige Abkühlung. Der klassische Badeanzug, der oft verpönt wurde wegen unvorteilhafter Figur, ist trendig und modern geworden. Umstandsmode günstig ist nach einer kurzen Recherche im Internet zu finden, so dass auch die Geldbeutelel werdender Mütter geschont werden.

Schick ist immer, was auch gefällt

Grundsätzlich sollten Schwangere immer das anziehen, was sie auch mögen. Sie sollten sich nicht in Kleidung zwängen, die ihnen weder passt noch gefällt, nur weil die Mode gerade modern ist oder weil der Partner es mag. Nur die werdenden Mütter sollten die Kleiderwahl treffen, denn sie müssen sich wohlfühlen. Wichtig ist allerdings auch, dass der Babybauch nicht eingezwängt wird. Schließlich wird diese ein paar Stunden getragen und da ist es wichtig, dass es dem Baby als auch der Mutter in der Kleidung gut geht und sie locker sitzt.

Foto: © Reicher – Fotolia.com

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Das könnte Sie auch interessieren:

Schlagwörter:

Ihre Meinung

Anzeige

Werbung

Suchen:



Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen