Die kleine Reisefibel

Die kleine Reisefibel

April 15th, 2012  |  Veröffentlicht in Living

Keine andere Nation der Welt geht öfter auf Reisen als wir Deutschen. Mit mehr als 64 Mio. Urlaubsreisen 2010 sind wir Weltmeister. Allerdings könnte sich das bald ändern. Glaubt man einer renommierten amerikanischen Unternehmensberatung werden uns die Chinesen schon 2013 als Reiseweltmeister ablösen.

Nichts desto trotz bleiben Urlaubsreisen auch hierzulande ein großes Thema. Umso wichtiger ist es die Tücken, die sich vor und während der Reise ergeben können, genau zu kennen. Neben Klassikern wie überladene Koffer und wichtigen Gepäckstücken, die leider noch zuhause liegen, können das auch sprachliche Tücken sein. Um vermeidbaren Blamagen aus dem Weg zu gehen, hat der Reiseanbieter ITS einige potentielle Fallen in einer Infografik zusammengefasst.

So sollte man z.B. wenn man in Frankreich oder Spanien eine Infusion angeboten bekommt, nicht gleich das Schlimmste befürchten. Denn das Wort Infusión meint dort nur einen harmlosen Kräutertee. Eine hohe Verwechselungsgefahr besteht auch bei dem italienischen Wort caldo. Dem Klang nach könnte man vermuten es bedeutet kühl oder kalt, allerdings beschreibt caldo genau das Gegenteil, nämlich heiß oder warm. Auch die englische Sprache hält einige Fettnäpfchen für uns Deutsche bereit. Bestellt man im Restaurant sein Essen beispielsweise mit der Aussage „I become a Schnitzel.“, wird man wahrscheinlich seltsame Blicke, aber sicher nicht das gewünschte Gericht bekommen.

Auch über das Thema Sprache und sprachliche Tücken hinaus enthält die Grafik nützliche Fakten. Besonders spannend sind die Zeitangaben für Postkarten aus verschiedenen Ländern. Es ist erstaunlich, dass eine Postkarte aus den USA in der Regel nur 3 Tage nach Deutschland benötigt, eine Postkarte aus Ägypten jedoch etwa 12 Tage.

Bild by Gerd Altmann  / pixelio.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Das könnte Sie auch interessieren:

Schlagwörter:

Anzeige

Werbung

Suchen:



Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen