Statussymbol Apple iPhone

Statussymbol Apple iPhone

Dezember 21st, 2012  |  Veröffentlicht in Tipps

Es gibt Leute die sagen, Apple verstehe es sehr gut, einem Sachen zu verkaufen, die man eigentlich gar nicht braucht. Gemeint ist damit, dass viele Leute unbedingt ein Produkt von Apple haben wollen, obwohl es Alternativen am Markt gibt, die im Preis-Leistungs-Verhältnis besser abschneiden. Ein Beispiel für dieses Phänomen ist das iPhone, das viele Leute als Statussymbol sehen.

Das erste iPhone

Der Begriff iPhone ist Ihnen sicher ein Begriff. Im Jahr 2007 brachte der amerikanische Hersteller Apple ein Smartphone auf den Markt, das die herkömmlichen Funktionalitäten eines Handys um zahlreiche Features erweiterte. Das iPhone konnte auch als Medienspieler genutzt werden, mit dem Filme und Musikdateien abgespielt werden konnten. Auch die Bedienung des Geräts über ein Multi-Touch-Display, das die Bedienung mit mehreren Fingern erlaubte, war revolutionär. Das Statussymbol Apple Handy wurde vom amerikanischen Nachrichtenmagazin Time zur „Erfindung des Jahres 2007“ gewählt.

Fünf weitere Generationen

Dem ersten iPhone folgten 5 weitere Generationen. Technisch wurden die Geräte kontinuierlich erweitert. Mehr Rechenleistung, höher auflösende Kamera und Unterstützung der Mobilfunkstandards UMTS/HSDPA sind nur einige Bereiche, in denen die Geräte verbessert wurden.

Die Konkurrenz holt auf

Der Erfolg des iPhones bringt auch andere Hersteller dazu, solchen Smartphones auf den Markt zu bringen. Vor allem der koreanische Hersteller Samsung machte das sehr erfolgreich und brachte mit der Galaxy-Reihe ein Produkt auf den Markt, das dem iPhone technisch mindestens ebenbürtig ist. Mit dem Samsung Galaxy haben Sie außerdem den Vorteil, dass dieses Smartphones mit anderen Geräten unterschiedlicher Hersteller problemlos kommuniziert, während die Geräte der Marke Apple nur mit Apple-Geräten kommunizieren. Diese technische Flexibilität bekommen Sie obendrein auch noch zu einem günstigeren Preis, als bei Apple, denn die iPhones sind deutlich teurer, als das Pendant von Samsung.

Statussymbol Apple Handy

Obwohl das iPhone dem Konkurrenzprodukt von Samsung technisch zum Teil unterlegen ist, wird es zum Statussymbol. Die Smartphones mit dem angebissenen Apfel sind angesagte Lifestyle-Produkte. Wer etwas auf sich hält, kauft ein iPhone und kein Samsung Galaxy oder ein anderes Smartphone. Die Funktionalität des iPhones lässt sich, wie bei den Konkurrenzprodukten, durch eine Vielzahl von Apps erweitern, die im Apple-Store erhältlich sind. Wenn ein Smartphone mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis suchen, werden Sie wahrscheinlich nicht beim iPhone landen. Aber wenn Sie ein Statussymbol suchen, und der Preis eher zweitrangig ist, dann ist das iPhone als trendiges Statussymbol sicher eine gute Wahl für Sie.

Foto: © pizuttipics-Fotolia.com

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Das könnte Sie auch interessieren:

Schlagwörter: ,

Ihre Meinung

Anzeige

Werbung

Suchen:



Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen