Mexikanische Karibik zwischen Mayastätten, Traumstränden und Sonnenschein

Mexikanische Karibik zwischen Mayastätten, Traumstränden und Sonnenschein

September 5th, 2012  |  Veröffentlicht in Entspannung

Mexikanisches Essen, scharf, würzig und herzhaft. Dazu eine Prise freundlicher Menschen und einen Teelöffel mit hunderten von Freizeitmöglichkeiten, fertig ist die Salsa Mexicana: auf einer Rundreise durch die mexikanische Karibik lässt sich all dies und noch viel mehr erleben. Dabei hat die Riviera Maya, das Herzstück an der mexikanischen Karibikküste, so einiges zu bieten. Denn auch wenn die Traumstrände noch so schön sind, so wäre es zu schade, bei einem Besuch in der Karibik den Aufenthalt lediglich mit Sonnenbaden zu verschwenden. Denn es gibt so viel mehr zu entdecken! Von Kolonialstädten, über Dschungelabenteuer, Mayastätten und Wassersportmöglichkeiten gibt es zu Lande, zu Wasser und in der Luft alles, was die perfekten Urlaubsträume ausmachen. Die wohl berühmteste Mayastätte ist Chichen Itza. Zweimal jährlich, während dem Äquinoktium, der Tag-und-Nacht-Gleiche, windet sich der Schatten der Schlange des Gottes Kukulcán mysteriös die Stufen der Pyramide hinunter. Ein einzigartiges Spektakel, welches von Besuchern aus aller Welt mit Staunen beobachtet wird. Ausgewählte Karibikreiseveranstalter bieten einmalige Abenteuer in tropischen Gefilden. Neben Mexiko haben sie oftmals auch die klassischen Kuba Rundreisen im Programm, ein weiterer Insider Tipp nicht nur für Rum-, Zigarren- und Salsafans!

Das Taucher „El Dorado“

Mexikanische Karibik zwischen Mayastätten, Traumstränden und SonnenscheinDas zweitgrößte Korallenriff der Welt ist ein Anziehmagnet für Tauchfans. Das Mesoamerikanische Barrieren Riff erstreckt sich von der Isla Contoy im Norden der Halbinsel Yucatan aus etwa 1000km weiter südlich bis zur Bay of Islands in Honduras. Die klaren warmen Gewässer der Karibischen See sind geradezu ein Paradies für Wassersportbegeisterte. Auf Tauchreisen lässt es sich noch tiefer in die Unterwasserwelt eintauchen. Insbesondere die dem Ferienort Playa del Carmen vorgelagerte Insel Cozumel ist beliebt bei Tauchurlaubern, welche sich mit Freuden auf eine bunte Reise in die abwechslungsreiche Unterwasserwelt begeben. Alle, die das kühle Nass lieben, treffen auf tierische hier heimischen Bewohner, wie z.B. den Clownfisch Nemo. Für Abenteurer hat die mexikanische Karibik spannende Schiffswracks in petto.

Jenseits des Meeres sind Cenoten, dolinenartige Kalksteinlöcher, einzigartiges Terrain für passionierte Schnorchelfans und Taucher. Auch nicht zertifizierte Wasserratten kommen bei reinen Schnorcheltrips, wie z.B. dem saisonalen Walhai Abenteuer, auf ihre Kosten. Das Unterwassermuseum von Cancun ist das Highlight bei der Mexiko Rundreise für alle Tauchfans. Hier wurde anhand von Skulpturen ein künstliches Riff angelegt mit vielen naturgetreuen Kunstwerken, u.a. einem versenkten VW Käfer.

Foto: Sven Baldauf  und kretamaris / pixelio.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Mexikanische Karibik zwischen Mayastätten, Traumstränden und Sonnenschein, 10.0 out of 10 based on 1 rating Schlagwörter: ,

Anzeige

Werbung

Suchen:



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.