Einrichtungstrends 2012

Einrichtungstrends 2012

Januar 9th, 2012  |  Veröffentlicht in Living

Zu den Einrichtungstrends 2012 gehören erneut die Trendfarbe Weiß und klare, wohl strukturierte Einrichtungskonzepte. Auf einschlägigen Möbelmessen oder im Internet bei www.moebel.de können Sie interessante und optimal abgestimmte Einrichtungsideen erhalten und in den eigenen vier Wänden in die Tat umsetzen. Für das stilvolle Wohnzimmer mit Essbereich oder auch für das Schafzimmer halten die Möbeldesigner für das Jahr 2012 einige Highlights bereit.

Die Kombination aus Wohnraum und Essbereich ist weiterhin sehr beliebt

Auch wenn der Trend hin zu einer offenen Küche schon etwas älter ist, kann man diese Wohnraumkombination auch in Zukunft entdecken. Hierbei kommt es immer auf eine entspannende und dennoch funktionelle Aufteilung der jeweiligen Räume an. Beispielsweise kann man so das Esszimmer durch einen Thekenbereich in der Küche ersetzen und hier mit der gesamten Familie Frühstücken oder zu Abend essen. Wählen Sie unterschiedliche Beleuchtungsmöglichkeiten, damit Sie in der Küche genügend Licht zum Arbeiten haben und gleichzeitig an der Theke gemütlich mit Freunden zusammen sitzen können. So bleiben auch indirekte Beleuchtungssysteme in der Kranzleiste der Kücheneinrichtung oder Deckenspots ein Atmosphäre-schaffendes Einrichtungselement. Damit man trotz der Wohnraumzusammenlegung die einzelnen Bereiche unabhängig voneinander nutzen kann, sollten Sie Raumtrenner verwenden, die den Raum optisch strukturieren. Mit einer komplementären Wandfarbengestaltung kann man ein einheitliches Bild erzeugen und dennoch jedem einzelnen Bereich seinen eigenen Stil verpassen.

Klare Formen und die Trendfarbe Weiß

Nach wie vor kann man in Einrichtungshäusern und auch m Internet feststellen, dass neben den klassischen und traditionell anmutenden Möbeln immer mehr modern designte Möbelstücke zu finden sind. Glatte und auf Hochglanz polierte Fronten, vorzugsweise in der Trendfarbe Weiß, und einfache, geometrische Formen sind in allen Wohnbereichen wiederzufinden. Man kann somit bei der Inneneinrichtung viel besser kombinieren und auch noch Jahre später Möbel dazu kaufen. Weiterhin kann man als Trend bei moebel.de ausmachen, dass die Möbelstücke nicht nur in verschiedenen Räumen verwendet werden können. Achten Sie darauf, dass die Möbel von allen Seiten mit hochwertigen Bezugsstoffen versehen werden, damit man beispielsweise ein 2-Sitzer Sofa auch als Raumteiler verwenden kann, sie frei im Raum stehen lassen kann und die Möbel auch beliebig verstellen kann.

Natürlich kann man bei den Einrichtungstrends für das Jahr 2012 auch erkennen, dass die ökologische Verträglichkeit und Möbelherstellung eine immer größere Rolle für den Möbelkunden darstellt. So werden bei allen Möbel-Trends für das Jahr 2012 häufig natürliche Materialien und eine stimmungsvolle Integration in den Wohnraum favorisiert. Dennoch werden auch im Jahre 2012 auch die höchsten Designansprüche erfüllt. Eindeutig ist, dass Möbelstücke flexibel kombinierbar sein sollten und sich Jeder so seine individuellen Einrichtungswünsche erfüllen kann.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Schlagwörter:

Anzeige

Werbung

Suchen:



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.