Schlafzimmer einrichten und dekorieren für einen guten Schlaf

Schlafzimmer einrichten und dekorieren für einen guten Schlaf

Dezember 4th, 2012  |  Veröffentlicht in Living  |  1 Comment

Im Zeitalter von Hektik und Stress wird ein gesunder Schlaf immer wichtiger. Eine Grundvoraussetzung für einen guten Schlaf stellt die Einrichtung des Schlafzimmers dar. Eine Lehre, die sich mit der richtigen Einrichtung für das perfekte Wohlbefinden beschäftigt, ist das Feng-Shui. Der folgende Text ist zwar kein Feng-Shui-Ratgeber, benennt aber dennoch ein paar Grundregeln für die richtige Einrichtung des Schlafzimmers, die durchaus in derselben Tradition mit der bedeuteten chinesischen Philosophie stehen.

Das Bett bildet den Mittelpunkt des Raumes

Der wichtigste Einrichtungsgegenstand im Schlafzimmer ist das Bett. Dieses sollte nach Möglichkeit mittig im Raum aufgestellt sein, so dass es von allen Zeiten frei zugänglich ist. So sollte in jedem Fall für ausreichend Kopffreiheit gesorgt sein, so dass kein beengtes Gefühl entsteht. Zudem sollte das Bett nicht zu dicht am Fenster oder an der Tür stehen, weil durch diese Öffnungen Störgeräusche durchkommen können und Wärme eindringen kann. Das wichtigste beim Kauf eines Bettes ist jedoch die richtige Matratzenwahl. So gibt es sehr weiche und sehr harte Matratzen. Neben der reinen Geschmacksfrage sollte die Wahl vor allem aus gesundheitlicher Sicht betrachtet werden. Im Zweifelsfall sollte gerade bei Menschen, die öfter über Rückenprobleme klagen, ein Orthopäde zu Rate gezogen werden.

Auf die Verdunklung achten und für Stauraum sorgen

Eine richtige Verdunklung ist für einen gesunden Schlaf ebenfalls wichtig. In manchen Fällen reichen Vorhänge, wenn es aber richtig dunkel sein soll, muss ein Rollladen angebracht werden. Ferner sollte genügend Stauraum geschaffen werden. Erwiesenermaßen wirken sich zu viele herumliegende Gegenstände in unmittelbarer Nähe des Bettes negativ auf den Schlaf aus. Ein weiterer wichtiger Faktor ist der Anstrich von Decken und Wänden. Nicht ohne Grund streichen viele Menschen ihre Schlafzimmerwände in warmen Farben, weil diese einfach beruhigend und wohltuend wirken.

Auf Technik nach Möglichkeit verzichten

Schließlich sollte, abgesehen von Lampe und Wecker, auf technische Geräte im Schlafzimmer verzichtet werden. Auch wenn es noch so schön ist, im Bett fernzusehen, die Strahlung eines Fernsehgerätes in Körpernähe ist dauerhaft gesundheitsschädlich. Oftmals sind natürlich Schlafzimmer auch Wohnzimmer oder Arbeitszimmer in einem. In diesem Fall sollte in jedem Fall dafür gesorgt werden, dass die technischen Geräte so weit wie möglich vom Bett entfernt sind. Wer sich zu diesem Thema weiter informieren möchte oder weitere Einrichtungsanregungen braucht, der sollte einen Blick auf die Seite Mein-Ausstellungsstück.de werfen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Schlagwörter:

Anzeige

Werbung

Suchen:



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.