Was sind also die aktuellen Trends für das EM Outfit 2012?

EM Outfit 2012

Juni 9th, 2012  |  Veröffentlicht in Shopping  |  1 Comment

In wenigen Tage geht es wieder los: Deutschland fiebert der EM 2012 in der Ukraine und Polen entgegen. Dementsprechend laufen die Vorbereitungsmaßnahmen bei den Deutschen in diesen Tagen auf Hochtouren: Bier und Grillfleisch sowie Vuvuzela, Autofähnchen und Co. werden gekauft, um die EM 2012 im gemütlichen Miteinander gebührend zu feiern. Das Wichtigste hierfür ist jedoch das richtige EM Outfit, womit jeder Fußball Fan sein Land aussagekräftig nach außen präsentieren kann und zur gesamten Atmosphäre des Spektakels beiträgt.

Was sind also die aktuellen Trends für das EM Outfit 2012?

Schwarz-Rot-Gold sollte für die EM 2012 trendy und schick aussehen, soviel steht schon einmal fest. Neu in diesem Jahr ist das EM-Dirndl 2012, wobei die bayrische Tracht einen sexy Look mit auffallender Schwarz-Rot-Gold Kombination vereint. Eine gelungene Alternative zum Schlabber-Trikot für weibliche Fans. Jedoch ist das Dirndl auch recht hochpreisig und für den beschränkten Nutzen zu Deutschland Spielen überlegt sich wahrscheinlich jeder Fan eine solche Investition zweimal. Somit erscheint eine günstigere Alternative für die Meisten wohl doch sinnvoller. Das klassische Deutschland Trikot der Telekom, welches zu Werbezwecken verschenkt wird oder für Wertpunkte an Tankstellen erhältlich ist, ist nur für Langweiler eine Alternative, da dieses in fast jedem deutschen Haushalt vorhanden ist. Hierbei fehlt die Einzigartigkeit – ein dringendes Muss für ein passendes EM 2012 Outfit.

Warum also nicht selbst Handanlegen und ein eigenes Outfit zusammenstellen? Mit Individualität kann man sich ja bekanntlich am besten von der Masse abgrenzen. Eines der wichtigsten Elemente ist das T-Shirt. Ein origineller T-Shirt Druck kann ganz einfach online erstellt werden und  beispielsweise mit einem eigenen Foto des Fanklubs oder der Familie kann der Fan sich nicht nur selbst verwirklichen, sondern auch Zugehörigkeit zu seinen engsten mitfiebernden Fans ausdrücken.

Dieses kann dann weiter kombiniert werden mit schwarzen, roten oder goldenen High Heels beispielsweise sowie weiteren Accessoires in diesen Farbtönen, die das individuelle Gesamtoutfit perfekt machen und zudem in einer akzeptablen Preisspanne liegen.

Das Motto für das EM 2012 Outfit lautet: Individuell auffallen – aber nicht zu jedem Preis! Gefragt sind Kreativität und Eigeninitiative, um sich von der Masse abzugrenzen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Schlagwörter:

Anzeige

Werbung

Suchen:



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.